Urlaub rückt näher und wieder in weite Ferne

Vollkommen überrascht aber dennoch nicht ohne Notwendigkeit rauschte das Thema Urlaub auf mich zu. Unser Urlaubssponsor trat an mich heran und bat mich, für mich und Lisa doch mal einen Urlaubswunsch zu äußern. Nachdem mein letzter Urlaub im Juli 2008 war, habe ich auch mal wieder einige Tage zur Erholung bitter nötig. Und so hatte ich inzwischen einige schöne Destinationen zusammengestellt.

Dann kam Lisa und ihr prospektiver neuer Job. Ein neuer Job mit aktuellem Probearbeiten bedeutet mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit keinen Urlaub in den kommen zwei bis drei Monaten.  Wie gewonnen, so zeronnen; aber Urlaub wird ja gemeinhin auch völlig überbewertet….. 😉

Weil ich mich allerdings nicht von meinem Ziel abbringen lassen möchte und ein Ziel für die Eigenmotivation brauche, suche jetzt halt erneut und nun für April oder Mai  2009 und dann machen wir halt eine etwas längerfristige Urlaubsplanung. Ich hätte da auch schon was augeguckt, höhö!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.