Erste Probebohrungen

Nachdem sich dann sowohl beim Dachdecker, beim Fensterbauer und beim Balkonbauer herausstellte, dass es sehr hilfreich zu wissen ist, wie der genaue Aufbau unserer Dachgaube gestaltet ist, griff ich also beherzt in die Werkzeugkiste und trennte einen kleinen Teil der Wandabdeckung bei uns ab.

Es bleibt festuzhalten, dass keine „bösen“ Überraschungen erkennbar sind und so haben wir jetzt leichtes Fachwerkflair im Wohnzimmer.

Wanduntersuchung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.