Projekt Dom 2.0

Vor Jahren wurde recht erfolgreich die Ursprungsversion Dom 1.0 am Markt eingeführt. Diese war bei den Benutzern durch Verlässlichkeit, durch konstantes Updaten der Knowledge-Base und kostengünstige Haltung beliebt.

Die nachfolgenden Updates wie z.B. 1.2 Extension als Student oder 1.6 Extension eigene Steuererklärung waren weit weniger erfolgreich und führten unter bestimmten Umständen zum Programmabsturz. Insgesamt legte das gesamte Programm Dom sehr intensiv an Umfang zu, was die geminderte Performance zusätzlich bremste.

Nun also ist die Entwicklung von Dom 2.0 gestartet und hat bislang folgende gewünschte Anfoderungen zu erfüllen:

– reduzierter Programmumfang (unter 100 k)
– gesteigerte Performance, da inzwischen nahezu alle programmtechnischen Altlasten beseitigt wurden
– Rückkehr zur sich stets erweiternden Knowledge-Base durch regelmässige Updates
– Neuer Source-Code, der allgemein für mehr Vertrauen bei den Usern sorgen soll
– Klares Entwicklungsprofil durch langfristige Aufgabenstellungen

Gibt es noch weitere Wünsche oder Anregungen ?
Lasst es mich wissen!

Team D.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.