Soziale Medien – Wir leben uns auseinander

Was ist passiert? Hat sich die Welt, insbesondere die Welt der sozialen Medien oder habe ich mich verändert? Fragen, die mir seit geraumer Zeit durch den Kopf gehen. Um meine Gedanken in einen nachvollziehbaren Zusammenhang zu setzen: Meinen Twitter-Account habe ich seit August 2007, ein Facebook-Profil seit Anfang 2008. Unterm Strich treibe ich mich also…

Autonomes Fahren – Wann ist es endlich soweit?

Hohoho, wird sich mancher denken, meint der Schönfeld das ernst? Kurz und knapp: Ja, absolut. Wer möchte, den nehme ich gerne auf einen kleinen Exkurs mit. Beispiel 1: Tote Jugendliche Das mag dann wieder keiner hören, aber all diese Fahrten vor und nach dem gemeinsamen Ausgehen, das Profilieren, die Unerfahrenheit – das spielt kaum eine Rolle…

Soziale Netzwerke – Ruhemodus Teil II

Manchmal ist es einfach nur noch frustrierend. Von einer aktiven Facebooknutzung hatte ich mich bereits vor fast zwei Jahren verabschiedet und ich denke, auf Instagram werde ich bald das Gleiche veranstalten. Es macht einfach keinen Spaß mehr. Die Enttäuschung kommt dabei aus zwei Richtungen: – Systemgetrieben – Usergetrieben Systemgetrieben: Leider konnte sich Instagram nicht vor…

Schlagwort 2015: Unnecessary imperfections

Irgendwann machte es „Peng“ und was mir so unendlich gegen den Strich ging, hatte einen Namen: Unnecessary imperfections Was ich damit meine: All diese zusätzlichen und nicht notwendigen Schritte die man erledigen darf, weil andere mal wieder nur halbe Sachen machten, keine Lust hatten oder einfach keine Ahnung. Also Aktionen, die eigentlich gar nicht notwendig…

Wir haben uns auseinandergelebt

Gerade erst vor einigen Tagen durfte ich (ich glaube es war auf G+) das befremdliche Standardverhalten von Politikern erleben. Offenbar wird Politikern ab einem gewissen Reifegrad das Hahnenkampfverhalten eingebläut: Wann immer sich die Gelegenheit bietet, immer schön über die politische Gegenseite herziehen und mag es auch noch billig wirken. Für mich ist dieses Verhalten Teil…

Veränderungen an meinem Onlineverhalten

Sicher liegt es auch meiner aktuellen berufsbedingten Auslastung, aber auf der anderen Seite bestätigen sich auch Vermutungen im Hinblick auf die Wertigkeit von einzelnen sozialen Netzwerken. Derzeit komme ich leider nur recht selten dazu, einen Blick in Twitter, Facebook oder G+ zu werfen, was sich sodann mit einer abnehmenden Sendefrequenz paart; mancher wird es schon…