Wo sind sie, unsere christliche Werte?

Eines Tages kam der Herr Bundespräsident auf eine recht kühne Idee: In einer offiziellen Ansprache formulierte er „Der Islam gehört zu Deutschland“. Ein Aufstand der konservativen Liga war die vorhersehbare Reaktion und die christlichen Wurzeln wurden wieder mal hervorgeholt. Doch wie christlich ist das Leben in unserer Gesellschaft denn wirklich?

Straßenverkehr: Ein permanentes Drängeln und Nötigen auf der Autobahn. Immer wieder Autofahrer, die kurz vor der Ausfahrt von der linken Spur nach rechts ziehen. Einhalten von Tempolimits kaum vorhanden. Christliche Werte – Fehlanzeige

Finanzmärkte: Der immerwährende Druck, Renditen zu maximieren ist überall. Eigenkapitalrenditen von 25% gelten als legitim. Solange profitabel Geld gemacht werden kann, gibt es keine moralischen Skrupel. Siehe Finanzmarktkrise oder siehe Anlagestrategien großer Fonds, O-Ton: Wir investieren redinteorientiert, ethische oder ökologische Faktoren werden nicht beachtet. Christliche Werte – Fehlanzeige

Politik: Die Causa Guttenberg, der Deal mit der Atomindustrie zur Laufzeitverlängerung, das moralische Geeiere bei der Verwicklung der Bundeswehr in Afghanistan und Irak. Nur willkürliche Beispiele, aber: Christliche Werte – Fehlanzeige

Wo sind sie also, unsere christlichen Werte?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.